Scrum Cooking

Kochkurs speziell zur TeamBildung

Der Begriff Scrum stammt aus dem Rugby und bedeutet „Gedränge“. In der Softwareentwicklung bezeichnet er eine agile Projektmanagement-Methode, die sich auch für andere Fachabteilungen eignet. Beim „Scrum Cooking“ können Unternehmen herausfinden, ob Scrum zu ihren Projekten, Strukturen und Mitarbeitern passt.

Um die Prozesse und Rollen von Scrum zu erfahren, bereiten die Mitarbeiter ein mehrgängiges Menü nach der agilen Methode zu. Das dient auch der Teambildung und ist vor allem dann wichtig, wenn die Teams noch nicht lange zusammenarbeiten und kein einheitliches Verständnis von Agilität haben. Beim Scrum Cooking zeigt sich, wie gut die Mitarbeiter mit ihren jeweiligen Rollen zurechtkommen, die sie später – in der agilen Entwicklung – einnehmen sollen.

Vorschlag zum Ablauf:

Seminarphase I:
10:00 – 12:00 Uhr Einstieg in den Tag und Grundlagen Scrum Management
12:00 – 12:45 Uhr Pause mit Snacks
12:45 – 14:15 Uhr Aufgaben und Organisation der Srum Methodik in diverse Aufgabenstellungen
14:15 – 15:00 Uhr Pause mit Snacks

Seminarphase II:
15:00 – 19:00 Uhr Scrum-Cooking / inkl. Essen
19:00 – ca. 19:30 Uhr Auswertung
danach Ausklang
Die Aufgabenstellung wird den Teilnehmern erst unmittelbar vor dem Seminarabschnitt erläutert.

Gliederung der Kosten:

Honorar für 2 Coaches (Dr. Klaus Weiß / Stefan Walch):
à 1,5 Tagessätze zzgl. gesetzliche MwSt.

Seminarphase I (Raummiete, Snacks, Brainfood sowie Kaffee, Tee und Softgetränke):
Ab 10 Personen 49,-€ / Person

Seminarphase II (Scrum-Kochteam, alle Zutaten für das 3-Gang-Menü,  Säfte, Mineralwasser, Softgetränke, Kaffeespezialitäten während des Events, alle Rezepte. Schürzen werden leihweise zur Verfügung gestellt):
Ab 10 Personen 70,00€ / Person

Unvorhergesehene Arbeiten und Leistungen werden nach tatsächlichem Aufwand berechnet.

In Corona-Zeiten müssen wir die Gruppengröße leider auf eine Höchstzahl von 20 Personen begrenzen!

servicepauschale:

Nach Beendigung der Veranstaltung wird eine Servicepauschale von 28,00€ pro angefangene Stunde berechnet und alle weiterhin anfallenden Getränke werden nach Verbrauch abgerechnet.

Anfrage

Bitte richten sie ihre Anfrage per Mail an info@gewoelbekeller-speyer.de